f
^

Anmeldung & AGB

Wenn Sie sich für einen Kurs anmelden möchten, senden Sie uns bitte ein ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular per Post oder E-mail.
Erst nach Erhalt einer Kursbestätigung ist Ihre Anmeldung verbindlich.

Download Anmeldeformular (PDF 295 KB)

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Atelier Oelkersallee

 

1.) Nach Eingang einer unterschriebenen Anmeldung und Erhalt einer Kursbestätigung ist die Anmeldung verbindlich und verpflichtet zur Bezahlung der gesamten Kursgebühr binnen 14 Tagen. Bei einer schriftlichen Stornierung bis zwei Wochen vor Kursbeginn wird der Betrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 25 Euro erstattet. Danach kann keine Erstattung der Kursgebühr mehr erfolgen. Dies gilt auch, wenn Teile des Kurses nicht in Anspruch genommen werden.

2.) Die Teilnahme an einem Kurs geschieht auf eigene Gefahr. Das Atelier Oelkersallee übernimmt keine Haftung für Sachbeschädigungen am Eigentum des Teilnehmers. Auch übernehmen wir keine Haftung für Verletzungen jeglicher Art, die während eines Kurses auftreten können.

3.) Die Teilnahme an einem Kurs erfolgt für rein private Zwecke.

4.) Wird ein Kurs wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen Gründen vom Atelier Oelkersallee abgesagt, erfolgt eine Erstattung der bereits bezahlten Kursgebühr oder der Kurs kann zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt werden.

5.) Die Edelmetalle ( Gold und Silber) sind nicht im Kurspreis enthalten. Sie werden über das Atelier Oelkersallee bezogen und nach Verbrauch berechnet. Altgold kann beim Atelier Oelkersallee in Zahlung gegeben werden.

6.)Das Fassen von einfachen Steinen kann während eines Kurses mit Hilfe der Kursleiterin erfolgen. Weiterhin können Steine über das Atelier Oelkersallee zu einem Edelsteinfasser gegeben werden. Hierbei entstehen zusätzliche Kosten, die vom Teilnehmer getragen werden. Werden beim Fassen Steine beschädigt übernehmen wir keine Haftung.

Stand September 2017

Share