f
^

Silber gießen, Tag verzaubern

Das Sandgussverfahren zählt zu der ältesten Technik in der Schmuckherstellung, dem Guss der „Verlorenen Form“.
Hier können wir kleine Gegenstände oder eigenhändig modellierte Dinge in einem speziellen Sand abformen, den Gegenstand wieder entfernen und den verbleibenden Hohlraum mit geschmolzenem Silber oder Gold ausgießen.

Die Gusstechnik ist aufregend und bietet spielerisch die Möglichkeit, an einem Tag, ganz ohne Vorkenntnisse, aussergewöhnliche Schmuckstücke herzustellen.

Artikel lesen: Seestern und Silbernudel, Magazin Liebes Land, Ausgabe 9/2012

Neue Kurstermine für 2019 erscheinen in Kürze ***

Kursdauer: 10:00 – 17:00 Uhr
Kursgebühr:
190 Euro pro Pers. & zzgl. Edelmetallkosten nach Verbrauch